Geschäftsführung

Khoso Baluch

Chief Executive Officer

Khoso Baluch wurde im Oktober 2016 zum Chief Executive Officer ernannt. Hr. Baluch hat in den USA und international erfolgreiche Vertriebsteams in den Bereichen Erstversorgung, Spezialprodukte und Krankenhäuser aufgebaut und geleitet, und führende Produkte, darunter Cialis, Byetta, Insulingeräte, Cimzia, Vimpat und Neupro eingeführt. In den 24 Jahren seiner Tätigkeit bei Eli Lilly & Co war er in internationalen Positionen in Europa, im Mittleren Osten und in den Vereinigten Staaten unter anderem in der Geschäftsleitung, der Geschäftsentwicklung sowie im Marktzugang und in der Produktführerschaft tätig. Bei Lilly war er als Leiter der Diabetes Worldwide Franchise für die Steuerung von Pipelineprodukten aus der Phase-III bis zur Markteinführung verantwortlich. Er leitete ein Team mit fast 130 Mitarbeitenden, das für regulatorische, rechtliche, Lieferketten-, Marketing-, Preis- und Erstattungsaspekte in Zusammenhang mit der Einführung von Medikamenten in den USA und weltweit zuständig war. Nach seiner Tätigkeit bei Lilly übernahm Hr. Baluch als Senior Vice President & Chief Marketing Officer und zuletzt als Senior Vice President & President European Middle East & Africa (EMEA) Region verschiedene Funktionen bei UCB, dem weltweiten Biopharmaunternehmen. Seit 2013 ist Hr. Baluch Aufsichtsratsmitglied von Poxel, eines in Frankreich börsennotierten Biotechunternehmens.

Robert W. Cook

Chief Financial Officer

Robert Cook wurde im Februar 2017 zum Chief Financial Officer ernannt. Hr. Cook verfügt über 25 Jahre internationale Erfahrung in Führungspositionen im Finanzwesen in den Sektoren Finanzen, Pharmazeutika und Medizintechnologie und war zuletzt Chief Financial Officer von Bioblast Pharma Ltd. Zuvor war er Executive Vice President und Chief Financial Officer von Strata Skin Sciences, eines börsennotierten Medizintechnologieunternehmens mit Schwerpunkt auf dem therapeutischen und diagnostischen Dermatologiemarkt. Zu den bisherigen Erfahrungen von Hr. Cook zählen zehn Jahre als CFO von Immune Pharmaceuticals und dessen Vorgängerunternehmen EpiCept Corporation, davon ein Jahr als Interim President und CEO von EpiCept, wo er für den Abschluss des Reverse Merger (umgekehrte Fusion) von EpiCept in Immune verantwortlich war. Davor war er sechs Jahre lang CFO von Pharmos Corporation. Hr. Cook begann seine Karriere in Finanzdienstleistungen bei Chase Manhattan, darunter mehrere Jahre als Führungskraft in der Tochtergesellschaft der Investitionsbank in Hongkong. In dieser Zeit war er federführend für die private und öffentliche Fremdfinanzierung von Regierungen, Unternehmen der öffentlichen Hand und multinationalen Unternehmen in Höhe von $ 8 Milliarden verantwortlich. Des Weiteren war er zwei Jahre als Vice President der Healthcare Group von General Electric Capital Commercial Finance tätig. Hr. Cook besitzt einen magna cum laude BS-Abschluss in Finanzwesen der The American University in Washington, DC.

Dr. Judith R. Abrams, FRCPC

Chief Medical Officer

Dr. Judith Abrams wurde im Februar 2017 zum Chief Medical Officer ernannt. Zuletzt war Dr. Abrams als Leiterin des Otezla (Apremilast) Global Clinical Submission Teams von Celgene Corporation für sämtliche klinischen Aktivitäten in Zusammenhang mit der weltweiten Einreichung bis zur Zulassung und Markteinführung von Otezla verantwortlich. Davor nahm Dr. Abrams zunehmend verantwortungsvolle Positionen in der Leitung der klinischen Entwicklung eines Produktportfolios über alle klinischen Entwicklungsphasen hinweg bei Novo Nordisk, Inc. als Vice President, Medical & Science Inflammation, NPS Pharmaceuticals, Inc. als Vice President für klinische Entwicklung, Johnson & Johnson PRD als Franchise Medical Leader der weltweiten Arzneimittelentwicklung für Reproduktionsmedizin, Urologie, Antiinfektiva, Wundheilung und Immunologie, Inflammations- und Lungenerkrankungen, Novartis Pharmaceuticals Corporation als Leiterin der frühklinischen Entwicklung für Arthritis, Knochenmetabolismus & Frauengesundheit, Amgen Inc., als Therapeutic Area Head für Knochen- und Gelenkerkrankungen sowie Inflammation, und Bristol-Myers Squibb PRI als Projektteamleiterin für Orencia (Abatacept) ein. Dr. Abrams erhielt ihr Doktorat in Medizin von der medizinischen Fakultät der Universität von Toronto und beendete verschiedene Stipendien in Interner Medizin und Rheumatologie. Ebenso schloss sie nach ihrer Promotion ein Forschungsstipendium an der Stanford University of Medicine, Abteilung für Immunologie, ab. Dr. Abrams ist Außerordentliche Professorin an der Abteilung für Medizin der New York University School of Medicine. Dr. Abrams erhielt zahlreiche Preise und Stipendien, und ist Mitautorin einer Anzahl von begutachteten Veröffentlichungen.

John L. (Jack) Armstrong

Executive Vice President, Technische Operationen und Leiter der Humanressourcen

Jack Armstrong kam im Oktober 2014 zu CorMedix. Er verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Pharmabranche, er besitzt funktionsübergreifendes Fachwissen in allen Bereichen der Lieferkette und Qualitätssicherung und hatte verschiedene Geschäftsführungspositionen inne. Zuletzt war er President von Correvio, eines Privatunternehmens, das Produkte in über 60 Länder liefert. Zuvor war Herr Armstrong President und CEO von Genaera Corporation, Senior Vice President von Urocor Corporation, CEO von Mills Biopharma, President von Endo (eine Tochtergesellschaft von DuPont Merck), President of World-wide Manufacturing von DuPont Merck und Vice President Operation von Marion/Marion Merrill Dow. Des Weiteren war er in verschiedene Positionen in den Bereichen Produktion, Qualitätssicherung und Entwicklung integrierter Unternehmenssysteme tätig, die zu seinem enormen Wissen über Geschäftsentwicklung beitrugen.

Dr. Antony E. Pfaffle

Chief Scientific Officer und Mitgründer

Dr. Antony Pfaffle ist seit 1. Januar 2013 Chief Scientific Officer von CorMedix und war von 2007 ‑ 2016 ein Mitglied des Verwaltungsrates von CorMedix. Er war Advisory Medical Director von ParagonRx, einer Inventiv Company, die auf die Bewertung und Risikobegrenzung von Arzneimitteln und Medizinprodukten spezialisiert ist. Von Mai 2007 bis Juli 2010 arbeitete Dr. Pfaffle als Director of Healthcare Research des Investmentfonds Bearing Circle Capital, L.P. Von Dezember 2005 bis Mai 2007 war er Managing Director von Paramount BioCapital, Inc. und Senior Vice President of Business Development von Paramount BioSciences, LLC. Von Juli 2001 bis Dezember 2005 war Dr. Pfaffle war Leiter und Gründer von Black Diamond Research, eines Anlagenforschungsunternehmens. Dr. Pfaffle ist Internist und praktizierte Nephrologie am New York Hospital-Weill Cornell Medical Center, am Lenox Hill Hospital und am Memorial Sloan-Kettering Cancer Center. Dr. Pfaffle erhielt seinen Doktortitel vom New York Medical College.

John Ortiz

Vice President, Regulatory Affairs and Quality Assurance

John Ortiz kam in Januar 2015 zu CorMedix. Er war in verschiedenen Führungspositionen für Qualitätssicherung/Qualitätskontrolle und regulatorische Angelegenheiten für den nationalen und internationalen Bereich von Johnson & Johnson sowie für Janssen Pharmaceutical und Correvio LLC tätig. In diesen Funktionen war Herr Ortiz für die Konzipierung von Betriebsabläufen und der Qualitätskontrollinstallationen, die Akquisition innovativer Testtechnologien sowie für Qualitätsmanagementsysteme für Arzneimittel und Medizinprodukte, die den Ausführungsbestimmungen und Richtlinien der US-Bundesbehörde zur Lebens- und Arzneimittel-Überwachung und des Ausschusses für Humanarzneimittel der Europäischen Kommission entsprechen, sowie für die internationalen operativen Tätigkeiten im asiatisch pazifischen Raum und in Lateinamerika verantwortlich. Des Weiteren leitete er interdisziplinäre Teams und Funktionen in Zusammenhang mit der Entwicklung pharmazeutischer Produkte mithilfe unterschiedlicher Systeme zur Abgabe von Arzneimitteln ebenso wie die Herstellung und den kommerziellen Vertrieb in der klinischen Phase und nach der Zulassung. Herr Ortiz besitzt mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Pharmabranche.